RSS

Glendronach 15 yo, 100% Sherry

19 Mrz

Schon immer interessiert hat mich ein Glendronach, und zwar der 15 yo, aber nicht der Revival, sondern die 15 yo OA, die es vor diesem gab.
Da eine 0,7 Liter-Pulle um die 100 € liegt, welche ich momentan nicht bereit bin dafür unprobiert auszugeben, war ich umso erfreuter, als ich heute bei einem meiner Maltbezugsquellen eine Mini mit entsprechendem Inhalt entdeckte. Also spontan eingepackt und soeben aufgemacht und eingeschenkt.

Bei Serge hat er ja nicht so dolle abgeschnitten (gelinde gesagt), aber schon die erste Nase zaubert mir ein Grinsen aufs Gesicht. Interessant, wie anders die Aromen sind, die hier aufsteigen.

Erstmal ist er deutliche zurückhaltender als der Revival, aber harmonischer und sanfter. Es dominieren sofort deutliche alte Düfte, klassisch Leder, viel Kaffee, etwas Rum, Woodpolish, Butter und Sahne, dunkle Schoki, Rumtopf, matschige, überreife Trauben, viel Rosinen, so richtig schön klassisch eben, eine Sherrynase wie aus dem Lehrbuch. Wunderbar, sehr komplex, was zum lange dran schnuppern und entdecken.

Im Mund dann auch ganz anders als der Revival, etwas alkoholisch und stechend, deutlich trockener, mit etwas mehr Säure, wieder viel Kaffee, Marzipan, Holz, Sherry, die Süße und Kraft der aktuellen Abfüllung hat er aber nicht.

Der Abgang ist mittellang, sehr schlank, wärmend, der Nachgeschmack leicht süß/säuerlich.

Fazit: In der Nase klar meine erste Wahl, ein Traum, im Mund verliert er aber deutlich gegen die neue Version.
Ein Malt, der m.E. deutlich den alten Single Malt-Stil verkörpert. Wenn man sich davon mal eine Flasche gönnt macht man imho keinen Fehler.

BTW: das Glas steht mindestens einen Meter von mir weg, und trotzdem steigt mir andauernd dieser tolle Kaffee-Marzipan-Rosinenduft in die Nase…

Edit: Warum der bei Serge nur 76 Pkt. bekommen hat kann ich absolut nicht nachvollziehen.

Rating: ✰✰✰✰

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: