RSS

Laphroaig Triple Wood

14 Apr

Gestern bakam ich ein Glas (oder waren es vielleicht auch zwei??) vom neuen, bzw. aktuellen Laphroaig Triple Wood eingeschenkt.

Nachdem ich auch bei dieser Destillerie die Abfüllung aus den 1980-er Jahren am beeindruckensten finde, war ich von dieser hier umso mehr positiv überrascht; soviel sei schon mal vorweg gesagt.

Sorry für das etwas olle Foto, ist mit dem Handy gemacht, was ehrlich gesagt schon ziemlich alt ist. Dafür folgt am Ende des Beitrags aber noch mal eine schönes zum Ausgleich…

Nase: klar als Laphroaig zu erkennen. Das übliche, torfig, rauchige Näschen, wobei ich finde, daß das medizinische, phenolische etwas weniger ausgeprägt ist als beispielsweise bei der 10 yo OB, oder der alten 15 yo OB. Ich habe eher den Eindruck ich würde am Lagerfeuer sitzen, meine Haare haben sich mit dem Rauch vollgesogen und riechen nun danach. In Wirklichkeit ist sowas ja ziemlich ekelhaft, besonders wenn man mit solchen Haaren abends im Bett liegt, weil der Duft auch nach zwei mal Haare Waschen nicht rausgegangen ist….aber ich schweife ab. Nun, hier ist dieser Duft sehr lecker, zumal er sehr aromatisch und auch recht süß daher kommt. Deutliches Karamell, wenig alkoholisch, leicht zitrusartig und recht reif wirkend.

Mund: Holzkohleartig als allererstes, Lagerfeuer, ziemlich süß und wärmend. Glühend, wie heißes Feuer in kalter Nacht, breitet sich kontinuierlich und weit im Mund aus und setzt ihn auf wärmende und angenehme Art in Brand. Mächtig, mineralisch, Zitronenschale, süß und süffig bis fast zum Schluß. Erst ganz am Ende wird er etwas trockener.

Abgang: Sehr lang und torfig nachhallend.

Fazit: Wirklich sehr lecker und gefährlich leicht zu trinken. Eine Flasche wird sicher nicht lange halten. Vielleicht wäre dieser Malt sogar etwas für Leute, die sich Laphroaig erst noch annähern wollen.

Rating: ✰✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: