RSS

Tomatin 15 yo, OB

26 Apr

Nachdem der 18 yo ja für mich eher eine Enttäuschung war, und umso mehr, da ich ja die herausragende Qualität einiger unabhängig abgefüllter Single Casks kenne, probiere ich nun noch den 15 yo, in der Hoffnung etwas mehr von der Fruchtigkeit eines Tomatin zu erfahren.

Nase: Irgendwie chemisch, „grün“, kombiniert mit einer gewissen Malzigkeit. Er sticht etwas in der Nase, der Alkohol steht im Vordergrund. Dann auch etwas Vanille, grüne Weintrauben und im Gesamten ist er eher eine pflanzenartige und magere Erscheinung. Es fällt mir schwer da viel herauszuriechen, da nicht allzuviel drin zu sein scheint.

Mund: Auch nicht viel besser, süß und etwas salzig, ölige Konsistenz, erinnert mich ein bißchen an eine pinke Grapefruit und seine gemüsige Art macht nicht wirklich Lust auf mehr.

Abgang: Recht lang, aber irgendwie ausdrucklos mit einer Mischung aus Süße und Salzigkeit.

Fazit: Wenn ich 12, 15 und 18 yo in eine Abfolge setzen sollte, dann wäre dieser hier sicher an letzer Stelle, da er sowohl in Nase, als auch Mund ziemlich ausdruckslos und langweilig ist. Schade.

Rating: ✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: