RSS

Glenlivet 40 yo 1972/2012 Alambic Classique

07 Mai

Dieser alte Malt verbrachte nach seiner langen Reifezeit im Fino Sherry Cask, noch 5 weitere Jahre in einem Rumfaß. Mal sehen, was letztendlich daraus geworden ist.

Nase: Dies ist ein ganz anderer Duft, als ich ich von alten Single Malts gewohnt bin. Zuerst dominiert eine intensive, frische Zitrusnase, in Richtung Limetten, unter die sich ein schöner Tannennadelduft mischt, der mich spontan an den alljährlichen Weihnachtsbaumkauf erinnert. Des weiteren kommen noch Eukalyptusbonbons, Marzipanmasse, etwas Rum (wen wunderts), Ingwer dazu, und das ganze wurde ausgebreitet auf, vom Regen druchtränkten Waldboden. Sehr interessant und vor allem leicht wirkend und sehr elegant.

Mund: Ölig und sehr voluminös, enorme Geschmacksfülle, mit harmonisch eingebundenem Alkohol. Es zeigt sich nun auch der Sherry, mittelsüß, Vollmilchschokolade, Honig, Zimt und wieder die Tannennadeln kommen zum Vorschein. Ein Malt zum Kauen, so voll ist er. Zum Ende hin zeigt sich eine leichte Schärfe und Bitterkeit, läßt ihn schlank wirken und mit den anderen Aromen vereint, zeigt er so eine große Eleganz.

Abgang: Sehr lang, mit einer Mischung aus Frucht und Pflanzenartigkeit, etwas fade zum Schluß.

Fazit: Dieser alte Glenlivet bezaubert vor allem durch seine Eleganz, ohne vom Fass erdrückt zu werden. Das Rumfaßfinish, scheint die Komplexität um eine weitere Dimension auszuweiten.

Rating: ✰✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: