RSS

Highland Park 12 yo, OB

14 Mai

Nase: Ein schöner frischer Duft. Nur wenig rauchig, fruchtig mit Birne, Honig, Sherry, natürlich Heidekraut, und das ganze ist wunderbar weich, süffig und kompakt zu einer Einheit verschmolzen. Der Alkohol hält sich eher im Hintergrund.

Mund: Für lediglich 40%vol ist da schon ziemlich viel Kraft drin. Süß und kräutrig zugleich, wieder kommen Heidekraut, Sherry und süße Malzbonbons und überziehen auf ölige Weise Zunge und Gaumen. Erst ziemlich spät wird er trocken und schlanker.

Abgang: Mittlelang, süß und klebrig mit sherryartigem Nachgeschmack.

Fazit: Schöner Allrounder mit mehr Komplexität, als ich es für einen Malt mit 12 Jahren Reife erwarten würde.

Rating: ✰✰✰✰✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: