RSS

Yamazaki 18 yo, OB

17 Jun

Der 12 yo gehört mittlerweile zu meinem Standardsortiment. Mal sehen, ob der 18 yo auch bald dazu kommt…

Leider habe ich kein Flaschenbild, aber das Design der Flasche sollte bekannt, bzw. in diversen Internetshops anzusehen sein.

Nase: Die Ähnlichkeit zum 12 yo ist deutlich vom Grundcharakter her. Allerdings dominiert hier eher der Sherry mit Würze, Marzipan, Ahornsirup und auch Vanille, welche aber nicht so vordergründig und dominant ist, wie bei der jüngeren Version. Auch wirkt er etwas trockener, schlanker und eleganter, zeigt Vollmilchschokolade, Minze, Eukalyptus und etwas Uhu. Eine fruchtige Komponente ist auch da, sie steht aber für mich deutlich im Hintergrund.

Mund: Uiuiui, was für eine Präsenz! Enorm geschmacksvoll (kommt von Geschmacksfülle), ölig, süß und würzig überzieht er meine Zunge. Das scheint mir schon fast ein Sirup zu sein, mit Holz, Salz, Kaffee, Kräuterbonbons, ein absolutes Konzentrat! Ich frage mich beim Verkosten gerade, wie dieses Zeug wohl in Faßstärke gewirkt haben muß…? Er bleibt kraftvoll, zeigt Pfefferminz, ist wärmend und trocken, mit leichter Bitterkeit zum Schluß.

Abgang: Sehr lang und intensiv, salzig und würzig mit seidigen Tanninen.

Fazit: In jeder Beziehung großartig, mit Ähnlichkeiten zum 12 yo. Die Aromenausprägung ist hier aber deutlich reicher und voller! Das Mundgefühl ist sensationell… (und vielen Dank Sebastian)

Rating: ✰✰✰✰✰

Advertisements
 
4 Kommentare

Verfasst von - Juni 17, 2012 in Whiskyverkostungen fortlaufend

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

4 Antworten zu “Yamazaki 18 yo, OB

  1. whiskyblogger

    Juli 17, 2012 at 11:41

    Und vom Preis her für einen 18-jährigen Japaner sogar noch relativ human. Wird wohl eine meiner nächsten Käufe werden… das Bild der Flasche schenke ich dir dann 😉

     
  2. whiskyblogger

    Juli 19, 2012 at 11:41

    Kommt darauf an, ob er wirklich so gut schmeckt, wie du behauptest!

     
  3. whiskycuse

    Juli 19, 2012 at 11:41

    Na, dann werde ich wohl leer ausgehen…;-)

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: