RSS

Talisker Distillers Edition 1990/2003

21 Jun

Grundsätzlich bin ich ja bekennender Talisker-Fan, und doch ist dies die erste Dist. Ed., die ich probiere.

Nase: Recht herb, mit Bitterschoki und Erdigkeit, und ich hätte da etwas mehr Süße erwartet. Rauch und Pfeffer, Sauerteig, er sticht ziemlich in der Nase, und so richtig harmonisch finde ich das Geruchsbild bisher nicht. Eher scharfkantig und uneins, etwas vergoren, Kaffee und vielleicht etwas Orange, ansonsten kann ich keine Fruchtigkeit ausmachen. Mit der Zeit an der Luft (die der Malt zu brauchen scheint) wird er etwas maritimer und die Aromen beginnen sich zu vereinigen.

Mund: Besser! Toller Mix aus Süße und Salzigkeit mit absolut chiliartiger Schärfe. Dieser hier macht der Beschreibung „vulkanisch“ alle Ehre, ist intensiv, ohne aggressiv zu sein und wärmt mich von innen. So ist es fein! Vollmundig, sherrylastig, mit großer Ausbreitung und Geschmacksfülle wälzt er sich durch meinen Mund, ohne trocken zu werden, und lediglich etwas Bitterkeit ist zum Ende hin zu erkennen.

Abgang: Sehr lang, salzig und süß.

Fazit: Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die Pfeffrigkeit und der Sherry so gut zusammen passen. Zumindest im Duft wirkt dies doch etwas zusammengewürfelt. Der Geschmack ist allerdings erste Sahne.

Rating: ✰✰✰✰✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: