RSS

Bowmore 1999, Wiebers „Wanted-The Question Mark Man“, Refill Sherry

09 Jul

Von diesem Malt wurden 180 Flaschen mit jeweils 48,4%vol abgefüllt.

Nase: Ja, rauchig ist er, und zwar deutlich. Dazu süß und etwas alkoholisch stechend, mit eher dezentem Sherry, Toffee und Malz. Ansonsten hat er einen recht maritimen Charakter mit Seetang und einer mäßigen Komplexität.

Mund: Salzig, rauchig und ziemlich trocken, dazu etwas malzig und metallen. Es zeigen sich auch deutliche Tannine mit anhaltender Süß/Salzigkeit in den Wangentaschen. Das ganze ist eher recht ausdruckslos.

Abgang: Lang, trocken, getreideartig und fade.

Fazit: Für meinen Geschmack ist dies ein Malt, der zwar im Duft seine Qualitäten hat, ansonsten aber recht wenig beeindruckt. Mir scheint es, als wenn hier das Faß zu wenig Einfluß auf den Whisky gehabt hat.

Rating: ✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: