RSS

Yamazaki Bourbon Barrel, OB

19 Jul

Der Malt reifet, wie es der Name schon sagt, in Ex-Bourbonfässern und wurde mit 48,2%vol abgefüllt.

Nase: Sehr intensiv und schmeichelnd, und besonders im direkten Verglech zum 12 yo Yamazaki sehr süß. Der Vanilleduft ist deutlich präsent, aber auch er hat eine schöne Würzigkeit, duftet nach nach Blumen, Menthol, Meerrettich, etwas Holzkohle und ist gezeichnet von einer minzartigen Frische. Der Alkohol ist recht gut eingebunden.

Mund: Der Alkohol ist nun deutlich vorhanden, des weiteren Vanille, Karamell, Kräuter und Würze. Der Malt ist ziemlich trocken, prickelt im Mund, und zeigt im Verhältnis zum Alkohol etwas wenig Geschmacksfülle.

Abgang: Kurz bis mittellang, trocken, würzig und leicht holzig.

Fazit: Schade, daß dieser Malt in dieser Stärke abgefüllt wurde. Grundsätzlich tendiere ich ja eher zu einer höheren Trinkstärke, als nur 43%vol. In diesem Fall hätte dies dem Malt aber sicher besser in die Gesamtdarstellung gepasst. Sehr schöne Nase.

Rating: ✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: