RSS

Classic of Islay 2012, Cask 996

06 Aug

Nachdem mich das 997-er Faß ziemlich vom Hocker gerissen hat, bin ich nun gespannt, ob es mir hier genauso geht.

Nase (pur): Der Torfrauch steht ganz klar im Vordergrund, wenn auch nicht ganz so intensiv und überwältigend, wie bei Cask 997. Der Alkohol ist recht dominant, der Charakter darunter ist malzig, getreideartig und rotfruchtig mit Erinnerungen an trockenen Früchtetee. Auch eine gewisse Mineralität kann ich vernehmen.

Nase (auf 50%vol): Der Rauch geht in den Hintergrund und diese rote Fruchtigkeit sticht noch deutlicher heraus. Er bleibt mineralisch, etwas grasig, zeigt Vanille und indische Gewürze.

Mund (mit 50%vol): Ölig, süß, intensiv und wärmend. Er schmeckt nach Lakritz und Erdbeermarmelade, ist enorm mundfüllend aber kein bißchen aggressiv. Er bleibt die ganze Zeit recht süß, und verbreitet Lagerfeuerrauch und Mineralität.

Abgang: Lang, mineralisch, rauchig und trocken werdend.

Fazit: Wieder eine tolle Abfüllung, und doch hat er für mich nicht annähernd die Intensität und Faszination wie Faß 997. Vom Charakter ist dieser noch dunkler, karamelliger und weniger rotfruchtig. Geschmackssache würde ich sagen.

Rating: ✰✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: