RSS

Arran 1998/2012, Cask 098, Abf. für Whiskykanzler

19 Dez

Nase (pur): Er beginnt mit einer schönen und intensiven Fruchtigkeit, welche mich an tropische Früchte, Mandarinen, Zitronen, Ananas und Kiwi erinnert, er ist sehr frisch, und das Wasser läut mir, angesichts der enormen Saftigkeit des Malts, im Mund zusammen. Dann erst macht sich der Sherry bemerkbar, allerdings ist sein Aroma dezent und sehr harmonisch eingebunden, was dem Malt deutliche Komplexität verleiht. Es zeigen sich Aromen von Karamell, Vanille und Honig, und mit der Zeit kommen auch florale Noten und immer mehr Eichenwürze zum Vorschein. Er läßt sich wunderbar verriechen, und ich habe nicht wirklich das Bedürfnis, Wasser hinzuzugeben. Ich tue es aber trotzdem, der Analyse des Malts wegen…

DSC02842 (600x800)

Nase (mit etwas Wasser): Er wird nun noch etwas offener, behält aber seine Aromenstruktur weitgehend bei. Es schleicht sich eine leichte Maritimität und Zitrusartigkeit ein, und er verströmt eine wunderbare Eleganz.

Mund (pur): Intensiv und ölig fließt er in meinen Mund, erinnert an eine Mischung aus Vanille und Frucht, und läßt sich recht gut trinken in voller Stärke. Der Eigengeschmack verschwindet allerdings doch etwas schnell hinter dem Alkohol, weshalb ich auch hier etwas Wasser hinzu gebe.

DSC02848 (800x600)

Mund (mit etwas Wasser): O.k., jetzt stimmt alles! Er ist süß, cremig und salzig zugleich, wird nun immer maritimer, mit Salz, Seeluft, leichter Bitterkeit und viel Eleganz. Die Fruchtigkeit und Vanille kommen mehr zum Vorschein, und auch die floralen Noten sind besser wahrzunehmen. Etwas Sherry und Eichenwürze runden das Geschmacksbild ab.

Abgang: Mittellang, mit Eiche, Frucht und leichter Bitterkeit.

Fazit: Was für ein köstlicher Malt, der zeigt, wie elegant und wohlintegriert das Sherryfaß sein kann. Nichts wird überlagert, alles kann sich optimal in Szene setzen. Man kann ihn ohne weiteres unverdünnt trinken, mit etwas Wasser entfaltet er aber meines Erachtens sein volles Potential erst so richtig. Des weiteren profitiert er deutlich vom Sauerstoff, und wird nach ein bis zwei Wochen in der geöffneten Flasche noch weicher und harmonischer. Also nicht wundern, wenn er Euch nicht sofort vom Hocker haut, nach einer kurzen Zeit an der Luft, tut er es dann umso doller!

Rating: ✰✰✰✰

Advertisements
 
7 Kommentare

Verfasst von - Dezember 19, 2012 in Whiskyverkostungen fortlaufend

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

7 Antworten zu “Arran 1998/2012, Cask 098, Abf. für Whiskykanzler

  1. Jan van den Ende

    Dezember 19, 2012 at 11:41

    Wow, this is a good one! Would love to try it out! Nice Review!
    Cheers, Jan

     
    • whiskycuse

      Dezember 19, 2012 at 11:41

      thanks, just visit me here in Germany, and a very big dram ist yours ;.)

       
      • Jan van den Ende

        Dezember 19, 2012 at 11:41

        That would be nice! I think you already told me but I forgot (age!!) Where do you live? I will probably go to Germany in 2014 only!

         
  2. margaretemarie

    Mai 20, 2013 at 11:41

    Das klingt ja lecker! Arran trink ich gerne, weißt du, ob die Abfüllung noch erhältlich ist? Auch das Label interessiert mich – was hat das Ufo auf Arran zu suchen??
    LG Margaretemarie

     
  3. margaretemarie

    Mai 21, 2013 at 11:41

    Vielen Dank für diesen link. Die Abfüllung steht auf meiner Wunschliste;-) Bist du eigentlich auch Mitglied im Forum?

     
    • whiskycuse

      Mai 21, 2013 at 11:41

      Nein, ich bin in jeder Beziehung unabhängig 😉
      Mit dem Blog, der Arbeit, Familie und anderen Foren bin ich so ausgelastet, daß ich das zeitlich im Moment einfach nicht schaffen würde. Vielleicht in der Zukunft mal…

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: