RSS

Benriach 12 yo, OB

10 Jan

DSC02851 (600x800)

Nase: Der Duft ist geprägt von einer MIschung aus viel Vanille und diversen Früchen, die mich an Orangen, Bananen, Hagebutten und sogar Himbeeren erinnern. Er wirkt honiglich süß, wird mit der Zeit mineralischer und verströmt ein Aroma von frisch aufgeschnittenem Weißbrot.

Benriach 12 yo (800x600)

Mund: Sehr weich, mittelsüß und honiglich, vanillig, mit nun etwas reduzierter Fruchtkomponente. Er erinnert mich etwas an eine Fruchtteemischung mit Orangenschale und einem leicht herben Unterton. Die Geschmacksfülle ist hier recht gut.

Abgang: Mittellang, mit Vanille und Orangen.

Fazit: Dieser Malt bereitet, im wahrsten Sinne des Wortes, ein absolut unkompliziertes Trinkvergnügen. Man kann ihn verriechen, oder auch nicht, ihn lange auf der Zunge hin und her wiegen, oder ihn einfach schnell die Kehle hinunter gleiten lassen. Wie auch immer man es tut, der Malt ist lecker, aber auch alles andere als beeindruckend. Ein ganz netter Alltagsmalt eben, wenn man das so sagen kann…

Rating: ✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: