RSS

Ben Nevis 1992/2013, Signatory Unchillfiltered Collection, Cask 2525

20 Apr

IMAG0038 (533x800)

Nase: Der erste Duft, der aus dem Glas aufsteigt erinnert mich an mein Mittagessen (es gab Sauerkraut), und den typischen Ben Nevis Ton finde ich vorerst nicht dabei, zumindest nicht so dominant wie bei anderen Abfüllungen dieser Destille. Dafür zeigen sich saure, helle zitrusartige Früchte, wie Zitronen, Grapefruit, Kiwis, Aprikosen und saure Äpfel, doch ein unterschwelliger gemüsiger Duft schwingt permanent mit und unterwandert die Fruchtigkeit. Dabei wirkt er auch leicht vergoren, und nur ein kleines bißchen Vanille läßt eine süßliche Komponente aufkommen. Gereift soll er ja in einem Sherry Butt sein, was man erstens nach so langer Reifezeit in der Farbe kaum erahnen kann, und auch das reine Sherryaroma kommt in der Nase nur extrem dezent zum Vorschein. Er wirkt ein wenig unreif und nur mäßig komplex, obwohl nach einer Zeit eine Nussigkeit mit etwas Fudge und Tabak auftaucht.

Ben NEvis 92-13 Sign. UCF (800x600)

Mund: Hier kann ich ihn nun doch eindeutig als Ben Nevis identifizieren, denn der typische Würzton ist da, ebenso wie mein Sauerkraut vom Mittagessen. Er ist deutlich herb, mit Karamell, Tabak, etwas mehr Sherry als im Duft, nur wenig Frucht aber auch eindeutig zitrusartigem Einschlag. Einen schönen Kontrast hierzu bildet die Süße, mit der der Malt die Zunge umwickelt, und auch die Geschmacksfülle ist recht gut. Im Gesamten macht er einen eher drahtigen und schlanken Eindruck, macht aber Spaß und läßt sich gut trinken. Aber auch hier läßt er es eindeutig an Komplexität missen.

Abgang: Recht lang mit etwas Sherry und pflanzenartig zum Schluß.

Fazit: Ja, man kann ihn gut trinken, und wenn man mir gesagt hätte, daß es sich hierbei um einen 12 yo handelt, dann wäre es auch gut gewesen. Für eine Reifezeit von über 20 Jahren aber, hat er eindeutig zu wenig Fass abbekommen. Die Fässer von 2012, die ich verkostet habe, sind um einiges besser.

Rating: ✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: