RSS

Clynelish 1992/2009, Dist. Ed., OB

08 Jul

IMAG0062 (533x800)

Nase: Auf Anhieb dominiert der Sherry und verteilt Kaffee, Marzipan, Toffee, Orangen und leicht säuerliche Feigenfrucht, ergänzt von etwas Vanille in meiner Nase. Doch erschlagen tut mich das nicht, denn deutlich florale und mineralische Anteile sorgen für ein feineres Bild, als ich es mir erwartet hatte. Die einzelnen Bestandteile halten sich ganz gut die Waage, und die Komplexität steigert sich noch ein wenig, als später etwas mehr Würze und auch ein leichtes Rauch- bzw. Holzkohlearoma hinzukommen.

Clynelish de 92-09 (800x600)

Mund: Ähnlich wie in der Nase, „sticht“ auch hier der Sherry, ist noch etwas dunkler, und herber, mit Bitterschoki, Tabak, Kaffee, Marzipan, Schokobrownies, und auch leichte Salzigkeit kommt hinzu. Er ist dabei mittelsüß, und ziemlich schlank, mit nicht allzuviel Intensität und fast etwas dünn. Wenn ich das jetzt mal mit der 12 yo FOCM-Version des Clynelish vergleiche, dann ist hier tote Hose im Glas. Gut, vielleicht etwas übertrieben, spricht aber umso mehr für die FOCM-Abfüllung. Naja, die Harmonie des Duftes kann ich hier nicht finden, und so sticht sowohl der Alkohol, als auch Säure und herbe Eichentöne.

Abgang: Nicht sehr lang, mit Sherry, Holz, Säure und Fadheit.

Fazit: Wie vielleicht schon deutlich geworden ist, bin ich von dieser Abfüllung nicht sehr überzeugt. Zwar verspricht die angenehme Nase einen köstlichen Schluck, gefunden habe ich diesen dann im Mund aber leider nicht. Der säuerliche Sherryton störte mich dabei am meisten.

Rating: ✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: