RSS

Glenburgie 10 yo, G&M ca. 2012

25 Apr

DSC04040

Nase: Es zeigen sich Sherry, Tabak, Fudge, etwas alter Schrank und eine dezente Orangenfrucht und leichte Zitrusartigkeit. Dann folgen Karamell, Buttercreme und nach einer Weile auch ein paar getrocknete Kräuter. Die Aromen sind dabei ganz gut miteinander verbunden, auch wenn dieser Duft nicht wirklich komplex erscheint.

Glenburgie 10yo

Mund: Der Antritt ist recht zart und zurückhaltend, mit Sherry, Karamell, Tabak, Holz und wieder ein paar Kräutern. Auch hier zeigt sich eine zitrusartige Frische, doch das Geschmacksbild ist ziemlich flach geraten, und so ist der Malt schneller verschwunden, als es hätte sein sollen.

Abgang: Kurz, mit etwas Sherry, Eiche und einem faden Nachgeschmack.

Fazit: Kurz und schmerzlos: angenehmer Duft, und das wars dann leider auch schon.

Rating: ✰✰

Summary in english: This Highland Malt had a nice nose with aromas of Sherry, oranges, citrus, caramell and butter cream. Not bad, but the taste was so lame with little power and complexity and a dull finish. No need to drink an dram of this one, hereafter.

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - April 25, 2014 in Whiskyverkostungen fortlaufend

 

Schlagwörter: , , , , , ,

2 Antworten zu “Glenburgie 10 yo, G&M ca. 2012

  1. Jan van den Ende

    April 25, 2014 at 11:41

    They can’t all be champions Marcus! Have a Great Weekend!
    Cheers,
    Jan

     
    • whiskycuse

      April 25, 2014 at 11:41

      Same to you, Jan! Fortunately I have a better dram in my glas today.

      Cheers

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: