RSS

Stratheden Blended Malt, Lost Distillery Whisky Series No. 2, Batch IV, 46 %vol

28 Jul

DSC04087

Nase: Er ist deutlich hellfruchtig, mit Stachelbeeren, Ananas, Birnen, Bananen, Kaki, erinnert an einen portugiesischen Vinho Verde und macht dabei einen etwas unreifen Eindruck. Trotzdem ist er frisch, spritzig und sehr vital, scheint förmlich aus dem Glas springen zu wollen, und mit der Zeit kommen Aromen von weißer Schokolade, Gerstenmalz und weißem Pfeffer hinzu. Ein paar florale Töne unterstützen den leichten und filigranen Charakter dieses Whiskys.

Stratheden

Mund: Er zeigt sich recht süß, aber auch alkoholstark, mit der Fruchtigkeit, die ich auch in der Nase vernommen hatte, nur dass er hier noch etwas unreifer und pflanzenartiger erscheint. Bald kommen aber Geschmäcker von etwas Vanille, weißer Schokolade und ein wenig Honig hinzu, was dann für ein leicht voluminöseres Mundgefühl sorgt. Ingwer, Zimt und weißer Pfeffer geben später noch eine leichte Würzkomponente hinzu. Alle Eindrücke sind ähnlich intensiv vorhanden, sodass ein einigermaßen ausgewogener Gesamteindruck entsteht.

Abgang: Mittellang, alkoholbetont, pflanzenartig und etwas fade.

Fazit: Ich würde sagen, dass dieser Whisky durchaus vergleichbar ist mit dem Auchnagie und sich auf ähnlichem Niveau aufhält. Er ist vielleicht noch etwas fruchtiger, aber schlanker und trockener im Geschmack. Auch er ist von guter Qualität, aber ebenso den Preis von um die 65 € nicht wert.

Rating: ✰✰✰

Summary in english: Light fruitiness (pineapple, gooseberries, pears, bananas, khaki), paired with white chocolate, malted barley and white pepper is what I found in my glas while nosing this Whisky, and made me think of a fresh Portuguese Vinho Verde. It was very crisp, fresh, vital but light in style which was underlined by some floral tones that came up after a few seconds. The taste was quite sweet, but with prominent alcohol, the same fruitiness like in the nose, vanilla, honey, ginger, cinnamon and white pepper. It showed a quite good balance, but also a rather thin and tasteless finish. So again, this is not a bad Whisky, maybe of the same quality like the Auchnagie, but it is not an exceptional good one and in my opinion not worth the price that it costs at this time.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: