RSS

Longrow 1987/1999, Samaroli „Dreams“, 967 Bottles

07 Sep

IMAG0556

Nase: Perfekt integrierter Rauch durchzieht den Malt, sehr fein, würzig, getreideartig, aber nicht grün, eher an knuspriges Malz erinnernd. Feine Puderzuckernase, ganz zarte Vanille, florales Parfum, buttrig, sahnig, äußerst fein und hochelegant. Es folgt eine leicht säuerliche Fruchtnote, an Limetten, Feigen, Grapefruit und Honigmelone erinnernd, dann wieder ein frischer Cerealienmix, frisch gebackenes Brot, und immer wieder leichte Würze und Kräuter, wie Pfeffer, Mohn, Kümmel, Minze und Sesam. Nach und nach offenbart sich auch ein erdiger, pflanzenartiger Charakter, leichte Salzigkeit und holzkohleartige Rauchigkeit. Der Alkohol, von 45 %vol, ist dabei perfekt integriert, und alles ist unheimlich ausgewogen gestaltet.

Longrow 1987 Samaroli Dreams

Mund: Perfekte Harmonie, leichte Salzigkeit, Bananenfrucht, Zitrusnoten und Traubenschalen erscheinen zuerst, dicht gefolgt von optimal integriertem Rauch, geröstetem Brot, Butterkeksen, Honig, pfeffriger Würze und deutlich floralen Tönen. Alles ist so unaufgeregt und gleichzeitig so spannend, dass ich es kaum fassen kann, wie so etwas gelingt…Dieser Whisky ist einfach aus einem Guss, eine Einheit mit all seinen Aromen, frisch, maritim, mittelsüß, cremig, ölig, voller Volumen und ebenso vielen Feinheiten. Mit der Zeit wird er wieder erdiger, pflanzenartig, dünnt aber nicht aus und behält sein Volumen bis zum Schluss.

Abgang: Lang und harmonisch, mit Nachklängen von allem, was ich vorher gerochen und geschmeckt hatte.

Fazit: Dieser Whisky ist einfach ein Traum, der beste Longrow und einer der besten Single Malts, die ich bisher probieren durfte. Perfekte Harmonie!

Rating: ✰✰✰✰✰✰✰✰✰✰✰

Summary in english: It starts with perfectly integrated peat smoke, fresh aromas of cereals, powdered sugar, fine vanilla, floral perfume, buttercream, sour fruits, like lime, figs, grapefruit, melons, baked bread and a nice spiciness, reminding me of pepper, poppyseed, mint, wild cumin and sesame. Earthy and salty notes do appear later on, and the alcohol is perfectly integrated. The taste is slightly salty, fruity (citrus, bananas and grape skins), middle sweet, with roasted bread, butter cookies, honey, pepper and plain floral and earthy tones. Everything is so relaxed and thrilling at the same time, as made from one piece! It is fresh, maritime, oily, creamy, full of flavour and so many fine touches, that I find myself in seventh heaven immediately! The finish is long and so damn balanced….So, this whisky is the ultimate Longrow for me, and of the finest and most balanced single malts I have ever tasted!

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: