RSS

Laphroaig 1987/2009, Silver Seal „Sestante“, Single Barrel 190 Bottles, 46 %vol

01 Dez

20140913_162045

Nase: Das erste, was mir beim Nosen in die Nase fliegt, ist ein intensiver Jodduft, der in ein süßes Sherry-Gewand gewickelt und von einer Mischung aus phenolischem und Lagerfeuerrauch getragen wird. Er ist deutlich maritim, seetangartig, aber auch süß, mit Kräuterbonbons, Puderzucker, etwas Vanille, ergänzt von nassem Laub, Erde, Lakritz, Pfeiffentabak und Bacon. Ganz unterschwellig schwingt zarte Bananen- und Pampelmusenfrucht mit, und diese Aromen sind auffallend gut und harmonisch miteinander verbunden.

Laphi 1987 Sestante

Mund: Dick, enorm voluminös, mit perfekter Balance zwischen Rauch, Sherry, maritimen Noten, Tabak, herbem Kuchenteig und einer leichten, unterschwellig wirkenden zitrusartigen Frucht. Auch im Geschmack hat er viel Jod, etwas Salz, auch wenn er bald aschiger wird, was aber niemals unangenehm wird, sondern gut zur zunehmenden Schlankheit dieses Laphroaig0 passt. Die anfängliche Süße und Dicke schmilzt etwas ab, und es bleibt ein eleganter und recht ausgewogener Eindruck zurück.

20140913_162056

Abgang: Sehr lang, glühend, rauchig, aschig und eher trocken.

Fazit: Schade, dass es so wenige Laphroaig mit intensivem Sherryeinfluss gibt… . Denn das kann so wunderbar zusammenpassen, wie dieses Beispiel hier gezeigt hat. Ein Traumwhisky, und vielen Dank Markus!

Rating: ✰✰✰✰✰

Summary in english: The first note I realize while nosing this whisky is lots and lots of iodine, as well as sweet sherry, bonfire smoke, seaweed, herbal candy, icing sugar, vanilla, wet leaves, liquorice, pipe tobacco and bacon. Some banana and grapafruit-like fruitiness is lying underneath, and everything is beautifully harmonious and balanced. The taste starts sweet, powerful, with thick texture and mouthfeel. There also is lots of maritime notes, iodine, sherry, tobacco, salt, and it becomes, drier, ashy, and the finish is very elegant, balanced, smoky and dry. So after having tasted this great Islay malt, I am really sad about the little amount of Laphroaig vintages matured in sherry casks, bacause there is almost nothing comparable to it.

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - Dezember 1, 2014 in Whiskyverkostungen fortlaufend

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

2 Antworten zu “Laphroaig 1987/2009, Silver Seal „Sestante“, Single Barrel 190 Bottles, 46 %vol

  1. B.H.

    Dezember 4, 2014 at 11:41

    Wow, das klingt mal wieder nach nem sehr besonderen Leckerbissen, lieber Marcus. Die Adventszeit scheint mir eingeleutet – wird es wieder einen speziellen Weihnachtsmalt geben? Bin schon neugierig.

    LG Björn

     
    • whiskycuse

      Dezember 4, 2014 at 11:41

      Hi Björn, ja das mit dem Weihnachtsmalt hab ich mir noch gar nicht überlegt…aber danke für den Hinweis. Ich glaub ich hab da noch was in der Hinterhand…
      Immer schön von Dir zu lesen 🙂

      Marcus

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: