RSS

Mortlach 1991/2012, Silver Seal, Cask 4246, 56,3 %vol

07 Apr

G (4)

Nase: Ja, sofort wird klar, dass das nicht der allersauberste Whisky ist, den man im Glas haben kann. Soll heißen: Als erstes stehen Schwefel- und Gumminoten im Glas. Hat man sich aber erstmal durch diese Aromatik hindurch gerochen, so öffnet sich ein schön komplexer Duft von Holzpolitur, dunklen, roten Früchten, dunkler Schokolade, Rum, aber auch süßes Nougat, kandierte Mandeln, Trockenobst und Sojasoße kommen nach oben. Im Hintergrund halten sich Tabaknoten, sowie erdige und ledrige Töne.

Mortlach 21 yo Silver Seal

Mund: Süß, schokoladig, süffig, aber auch hier mit der Schwefelnote des Duftes. Der Alkohol passt unverdünnt recht gut, auch wenn er sich deutlich bemerkbar macht und meine Mundhöhle ins Glühen versetzt. Und auch wenn das Ganze ein wenig ruppig erscheint, so kann ich dem Malt eine gewisse Eleganz nicht wirklich absprechen. Mit der Zeit wird er fruchtiger, zeigt Kirschen, Orangen, Holunderbeeren, aber auch Tabak, Nüsse, deutliche Eichentönigkeit und natürlich Sherry ohne Ende.

G (5)

Abgang: Trocken, recht elegant, leicht adstringent und sherrytönig.

Fazit: Also, wie schon erwähnt ist dies nicht der sauberste Sherrywhisky, da die Schwefel- und Feuerwerksnoten doch eindeutig vorhanden sind, und Harmoniesüchtige könnten sich durchaus gestört fühlen. Durch sie Zugabe von etwas Wasser reduziert sich das aber etwas, und der Malt wirkt dann um einiges natürlicher und fruchtiger. Dann macht er so richtig Spaß, und man kann kaum genug davon bekommen. Ach ja, und ein Fan von Sherrygereiften Malts sollte man natürlich auch sein, denn ansonsten wird man mit ihm sicher nicht wirklich glücklich werden. Der persönliche Geschmack spielt bei diesem Whisky also eine besonders große Rolle!

Rating: ✰✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: