RSS

Karuizawa 1984/2012, Cask 3692, 61,6 %vol

10 Mai

20150321_094513

Nase: Zuerst zeigen sich deutlicher Klebstoff, Holzpolitur, Schwefel, etwas stechend und säuerlich. Ein paar Tropfen Wasser öffnen ihn und setzen Düfte frei, die mich an Schwarztee, Rumrosinen, Tannennadeln, Pflaumen, Marzipan, Erdbeeren, Pfirsichnektar und einen alten Tawny Port erinnern. Leider kommen immer wieder abgebrannte Feuerwerkskörper nach oben und stören für mich das ansonsten sehr schöne Aromenbild. Nach und nach wird es etwas würziger, mit Sojasoße, erdigen und pflanzenartigen Tönen.

Karuizawa 84-12, Cask 3692

Mund: Sehr voll, aber etwas scharf, süß, aber auch mit sofort deutlich werdender Eichentönigkeit und Kräutertönen. Der süß/säuerliche Charakter wird auch hier von etwas Schwefel gestört, und Bitterschokolade, Rumtraube, etwas Nuss und lederartige Noten kommen nun nach oben.

Abgang: Recht lang, eichentönig, herb und mit unterschwelliger Süße.

Fazit: So ganz konnte ich mich mit diesem Whisky leider nicht anfreunden. Zwar ist er von guter Qualität, aber die von mir so geliebte Harmonie und Ausgewogenheit suchte ich hier vergeblich. Vielleicht gelingt dies mit geduldiger Einstellung mit verschiedenen Mengen von Wasser noch etwas besser. Mir ist es nicht wirklich gut gelungen.

Rating: ✰✰✰✰✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: