RSS

Kilchoman 10th Anniversary Release, 58,2 %vol, OB 2015

06 Jul

DSC05113

Nase: Angenehm frisch, getreideartig, mit Dinkelkeksen und recht gut eingebundenem Rauch, wobei dieser aber trotzdem in eine deutlich phenolische Richtung zu gehen scheint. Es folgen helle Früchte, wie Zitrus und Limetten, ebenso wie etwas Pina Colada, sauberer Verbandsmull (ich arbeite im Krankenhaus und habe mal versuchsweise daran gerochen. Dieser Geruch lässt sich tatsächlich in dem einen oder anderen Whisky dieser Art wiederfinden!) und ein intensiv mineralischer Unterton. Nach und nach wird er erdiger, leicht grasig und zeigt Anklänge von geröstetem Brot.

Kilchoman 10th anniversary

Mund: Süß, aber auch sofort mit herberen Tönen, wieder gut integriertem Rauch, reiferen Fruchtnoten, Salz, Vanille, Karamellcreme, Heidekraut, Schwarzwurzel, Tabak, Lakritz und etwas Honig. Obwohl ich den Malt nicht verdünnt habe, hat er eine sehr gute Geschmacksfülle und lässt sich problemlos unverdünnt genießen.

Abgang: Lang, aschig, grasig aber etwas fade.

Fazit: Von der „10“ auf dem Etikett (die vor dem Wort Anniversary steht und nicht das Alter des Malts angibt) sollte man sich nicht täuschen lassen, denn neben 10 Jahre altem Whisky, enthält dieser Malt auch deutlich jüngere Anteile, hinauf bis zum Destillationsjahr 2012. Trotzdem ist die hohe Qualität gut zu erkennen, und alles in allem ist dieser Whisky in sich durchaus stimmig. Wer also auf junge, kraftvolle Islay Malts steht, der wird hier mit Sicherheit zufrieden sein. Für Fans der Destille gilt dies natürlich umso mehr!

Rating: ✰✰✰✰✰✰✰

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - Juli 6, 2015 in Whiskyverkostungen fortlaufend

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

2 Antworten zu “Kilchoman 10th Anniversary Release, 58,2 %vol, OB 2015

  1. tabarakrazvi

    Juli 6, 2015 at 11:41

    I recently reviewed this for my blog and found it to have an extremely bitter taste. Did you not feel it?

     
    • whiskycuse

      Juli 6, 2015 at 11:41

      Not too extreme for my taste, but I definitely recognized some harsh and spicy notes anyway.

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: