RSS

Laphroaig Cairdeas 200th Anniversary Edition, OB 2015

12 Jul

DSC05107

Nase: Er startet angenehm fruchtig, nicht so sehr rauchig, wie erwartet, dafür mit einer frischen Zitrusnote, grünem Apfel, weißem Wein, süßem Karamell, Honig, etwas Getreide und frischem Brot. Der medizinale Charakter ist hier eher dezent ausgeprägt, auch wenn er mit der Zeit kaltrauchig und aschige Komponenten erscheinen lässt, und auch eine Heideähnliche Kräuternote integriert sich nach und nach.

Cairdeas 2015

Mund: Ja, nun wird es auch phenolischer, mittel süß und sofort mit Holzkohle, Asche, nasser Erde, etwas Honigsüße, aber auch wieder einer gewissen Zitrusartigkeit, die sich noch ein wenig verstärkt, sobald ich ein paar Tropfen Wasser hinzugebe. Er erscheint mir etwas wenig komplex, aber von guter Qualität, mit schöner Eleganz und einer angenehmen Holzigkeit.

Abgang: MIttellang, erdig, aschig, mit Tabak und einem faden Ende.

Fazit: Ja, wie soll ich ihn nun finden? Einerseits passen die in dieser Abfüllung verwendeten Bourbonfässer sehr gut zu dem Charakter eines (dieses) Laphroaigs, und alles wirkt recht ausgewogen und zueinander passend. Andererseits fehlt mir hier auch irgendwie das Besondere, die Aromatik scheint alltäglich, bekannt und gewöhnlich, einfach „unbesonders“. Er gefällt mir daher nicht so gut, wie die Cairdeas Version vom letzten Jahr, bei der der Brennereicharakter und der Amontillado Sherry eine harmonisch und interessante Verbindung eingegangen sind. Das fehlt mir hier, und so liegt er für mich irgendwo zwischen dem Cairdeas Port Wood Edition von 2013 und der Abfüllung von 2014.

Rating: ✰✰✰✰✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: