RSS

Balmenach 2002/2013, McGibbon’s Provenance, Cask 9864, 46 %vol

07 Okt

Von dieser Abfüllung habe ich kein Flaschenfoto, weshalb ich wieder mal den Link zur Whiskybase einfüge. Vielen Dank an der Stelle an Carla, die mir das Sample zukommen ließ.

Nase: So hell, wie auch die Farbe! Grüne Bananen, Sternfrucht, weißer Wein, Federweisser und Holunderblüten habe ich vor meinem geistigen und nasalen Auge, und deutlich mineralische Töne, sowie eine dezente Kräuternote im Hintergrund, kommen mit der Zeit nach oben. Der Malt macht einen recht frischen und erfrischenden Eindruck, und irgendwie habe ich da noch den Eindruck, als hätte ich diese gelben Wrigley´s Kaugummis im Glas, sofern das jemandem was sagt…merkwürdig, welche Assoziationen man manchmal so hat, wenn man an einem Whisky riecht.

Balmenach McgIbbons Provenance 2002 10 yo

Mund: Trocken, grasig und hell, zitrusartig und wieder mit Holunderblüten, Weißwein, Vanille und Fenchelhonig. Der Alkohol sticht etwas, und strohige und kräuterartige Töne lösen die frische Fruchtigkeit schnell ab. Leider gibt es hier nicht wirklich viel mehr zu erwähnen.

Abgang: Zwar recht lang, aber alkoholisch, ausgedünnt und pflanzenartig.

Fazit: Eigentlich mag ich diese Abfüllungen aus der McGibbon’s Provenance Reihe sehr gerne, da man hier oft zwar junge, aber recht gut gereifte Malts zu einem angemessenen Preis bekommt. Bei diesem Balmenach allerdings fehlt mir eindeutig konstruktives Fass, da er mir viel zu „nackt“ erscheint, auch wenn ein gutes Grundpotenzial durchaus vorhanden ist. Nicht ganz meins…

Rating: ✰✰

 

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: