RSS

Bowmore 15 yo, Jack Wiebers for Whiskyfair Limburg 2015, 55,1 %vol

12 Dez

DSC05242

Nase: Deutlich maritim, erstaunlich rauchig und aschig. Nach einiger Zeit kommen süße Aromen, wie Karamellcreme, Butterscotch, Äpfel und Zitrusfrüchte nach oben, aber der Alkohol sticht etwas und verschließt den Malt. Mit Wasser öffnet er sich mehr, wird erdig, nussig, mit deutlich mineralischer Note und Erdigkeit. Eine gewisse Süße bleibt aber die ganze Zeit über bestehen.

Bowmore 15 yo Jack Wiebers

Mund (mit etwas Wasser): Sehr gut, kraftvoll, wieder deutlich rauchig, auch wenn sich die zitrusartigen Fruchtnoten nun wunderbar durchsetzen, und ihm eine schöne Frische verleihen. Mittelsüß, drahtig, aber in sich stabil, salzig, maritim und schnell aschig, was mit einsetzender Trockenheit einhergeht.

Abgang: Recht lang, trocken, aschig und maritim.

Fazit: So ganz verlor er seine Spritigkeit auch mit Wasser nicht, was die Aromatik etwas verschlossen hat und den Malt ein wenig ruppig erscheinen ließ. Das Mundgefühl dagegen lässt kaum Wünsche offen und ist auf eine Weise sehr ausgewogen, da sich insbesondere die fruchtigen und maritimen Eindrücke, sowie die trockene Rauchigkeit sehr schön die Waage halten. Für mich also eindeutig ein sehr guter Trinkwhisky.

Rating: ✰✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: