RSS

Lagavulin 8 yo, 48 %vol, OB 2016

12 Apr

DSC06082

Nase: Nicht so rauchig, wie erwartet, und doch phenolisch, deutlich maritim, sehr frisch, geschwängert von salziger Seeluft und klar wie ein Bergquell. Spritzige Fruchtnoten gesellen sich schnell dazu, erinnern an Stachelbeeren, Limetten, aber auch Süßliches ist darunter, lässt sich aber schwer in Worte fassen, etwas Puderzucker und süßer Blumenduft vielleicht, ergänzt von frischem Heu und erkaltetem Lagerfeuer.

DSC06083

Mund: Als erstes fällt mir auf, dass der Alkohol sehr gut integriert ist und dem Malt aus der Mitte heraus eine klare Frische verleiht. Dann ist er erstaunlich trocken, auch wenn dezente Honignoten nicht zu verleugnen sind…dazu kommt leichte Zitrusfrucht, viel Mineralität, glimmende Lagerfeuer, und leichte Kräutertönigkeit. Nach und nach vereinen sich diese Eindrücke immer mehr zu einer wunderbar ausgewogenen Einheit, und so trocknet er mit einer gewissen Adstringenz immer weiter aus.

Abgang: Trocken, wunderbar ausgewogen, mit trockener Asche, Fruchtschalen und feinen Kräutern.

Fazit: Dieser Whisky ist in sich erstaunlich ausgewogen, herrlich unmodern (unvanillig), hervorragend strukturiert und sehr elegant. All diese Eigenschaften treffen normalerweise wohl eher auf deutlich reifere Malts zu und sind für einen 8 Jahre alten Whisky alles andere als selbstverständlich. Ein Whisky für wahre Connaisseure und auch für die Zukunft, denn mit etwas Flaschenreife könnte daraus ein großer Klassiker werden!

Rating: ✰✰✰✰ (vorerst)

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: