RSS

Clynelish 1995/2008, Daily Dram „Shiny Cell“, 46 %vol

28 Apr

 

Nase: Er startet trotz der nur 46 % ziemlich spritig, weshalb ich gleich ein paar Tropfen Wasser hinzu gebe, was das Aroma auch ein wenig öffnet. Trotzdem behält er eine gewisse Schärfe bei, erinnert auch ein wenig an Ingwer und Pfeffer, vielleicht kommt es also auch daher. Dann deutliche Noten von Bienenwachs (da macht das Label wirklich Sinn), erdige Töne, mürbe Äpfel, etwas Honig und feine Mineralität. Ein wenig eindimensional, wenn auch angenehm.

 

Mund: Kraftvoll aber mit eher drahtigem Charakter, Honig, Karamell, Toffee, Grapefruit, Zitronen und Apfelschale, unterlegt von einer leicht salzigen und mineralischen Note. Bald kommen auch hier erdige Eindrücke hinzu, leichte Trockenheit und Adstringenz.

Abgang: Zwar recht lang, aber irgendwie geschmacksarm, mit Orangen Zesten und Apfelschalen.

Fazit: Im Gesamten hat mir dieser Clynelish ganz gut gefallen, die Nase war mit etwas Wasser sehr angenehm, im Geschmack hat es dann aber immer mehr an Eindruck nachgelassen. Ein eher einfach gestrickter Malt, dem man wahrscheinlich nicht allzu lange nachweint, wenn die Flasche leer ist, solange sie voll ist, macht er aber Freude..

Rating: ✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: