RSS

Glen Keith 1974, James MacArthur´s Old Master´s Cask Strength Selection, 52,7 %vol

09 Aug

Nase: Ziemlich kräftig, fruchtig, erinnert an reife Zitrone, Orangen, Grapefruit, Weintrauben und Ananas, dazu Traubenzuckerartige Süße und Honig. Ein wenig scharf erscheint er mir, und mit etwas Wasser zeigt sich noch eine Mischung aus Erdbeere, Cassis und Fudge.

Mund: Sehr kräftig und wieder recht scharf, obwohl sich in meinem Dram immer noch das hinzugegebene Wasser befindet. Nach dieser anfänglichen „Hürde“, setzt eine angenehme vanillige Süße ein, sowie Honig, Fudge und spritzige Fruchtigkeit, auch wenn diese nicht so intensiv ist, wie im Aroma. Dafür wird er nun grasiger, floraler und sogar ein wenig erdig, und die anfängliche Schärfe kommt pfeffrig wieder nach oben.

Abgang: Sehr lang, würzig, scharf und doch mit einer gewissen Restsüße.

Fazit: Wer es würzig, gar pfeffrig mag, der wird hier voll auf seine Kosten kommen. Mir hingegen hat die üppige Fruchtigkeit gefehlt, die besonders im Geschmack zugunsten der deutlichen Schärfe verloren geht. Wasser mildert das Ganze etwas, macht ihn letztendlich aber auch nicht optimal harmonisch.

Rating: ✰✰✰✰✰✰✰

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: